Intern

Shop

Pole Elements

Der Sammelordner zur Begleitung Deiner
Poledance-Kurse bei SaltoSandra

Wie ging diese eine Drehung nochmal? Was ist eigentlich ein Cradle? Wie greife ich beim Butterfly? Welche schönen Floorwork-Figuren gibt es, die ich in meine Choreographie einbauen könnte? Wie hieß diese verdrehte Figur nochmal? Wie komme ich in den Superman, und vor allem wie wieder heraus? Wie kann ich aus einem Inverted Crucifix weitermachen? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert euch der Sammelordner „Pole Elements“! Für jede Figur gibt es eine Sammelkarte mit Foto, einer genauen Bewegungsbeschreibung, Variationsmöglichkeiten sowie zahlreichen Vorschlägen zu Übergängen in weitere Figuren. Der Ordner orientiert sich am Kursaufbau des Polesport-Studios „SaltoSandra - Sport mit Sti(e)l“.

Ordner und Basics (20 Euro)

Der Ordner passt mit seinem praktischen DIN A5-Format in jede Trainingstasche. Professionelle Fotos, übersichtliches Design und eine sinnvolle Strukturierung runden die Gesamterscheinung ab. Alle Sammelkarten sind beidseitig bedruckt und zum Schutz vor Knicken und Flecken mit hochglänzendem Cellophan veredelt.

Inhaltlich findest Du hier eine Einführung in die Handhabung des Ordners, Tipps zum Warm-up und Training sowie weiterführende Literaturhinweise. Mit Fotos sind alle in den Kursen vorkommenden Griffe und die Bezeichnungen der Beinhaltungen aufgeführt. Einige linierte Seiten geben Dir Raum für eigene Notizen.

Die Registerkarten Basics, Spins, Climbs, Holds, Inverted Holds und Floorwork / Slides / Dynamic Moves stellen die Einteilung der Poledance-Elemente dar. Hier kannst Du die jeweils erworbenen Sammelkarten einsortieren.

Beginner Teil 1 (10 Euro)

Man muss an so vieles gleichzeitig denken! Kopf hoch, Schultern zurück, der richtige Griff ohne sich zu verknoten, die Drehung nicht zu weit, passender Schwungeinsatz, welches Bein zuerst, und immer schön die Füße strecken... Ganz ausführlich beschreiben die Sammelkarten des Beginner Teil 1 die ersten Schritte und Floorwork-Moves am neuen Sportgerät, der Poledance-Stange. Fireman-Spin, Back Hook Spin und Passé Hold sind die wichtigsten Figuren in diesem Kurs.
Umfang: 6 Sammelkarten

Beginner Teil 2 (10 Euro)

To the top! In diesem Kurs wird geklettert. Das tut erstmal weh und ist anstrengend, nach ein wenig Übung und vor allem mit der richtigen Technik ist es aber bald nicht mehr so schwer. Neben weiteren eleganten Spins wie z.B. Sunwheel und Hook & Roll und Haltefiguren wie dem Crucifix ist in diesem Kurs der Elbow Stand ein wichtiges Bodenakrobatik-Element. Du lernst die ersten Variationen kennen, wie Du Elemente verbinden kannst, so dass Du nicht mehr auf "die eine" Choreographie beschränkt bist.
Umfang: 8 Sammelkarten

Beginner Teil 3 (10 Euro)

In diesem Kurs bauen wir Deine Fähigkeiten weiter aus. Du lernst drehend zu klettern und drehend die Stange wieder herunterzuschweben. Caroussel Spin und Double Knee Back Hook Spin erweitern Dein Repertoire der Spins. Auch das ästhetische Sitzen an der Stange beherrschst Du bald sowohl unten als auch entspannt in 3m Höhe. Ebenso lernst Du neue Floorwork-Elemente und Kurzchoreographien.
Umfang: 8 Sammelkarten

Beginner Teil 4 (10 Euro)

Es gibt weitere schöne Spins wie z.B. den Chair und Martini Spin zu entdecken, und die Bodenarbeit wird ein wenig anspruchsvoller. Besonderes Augenmerk liegt in diesem Kurs auf neuen Haltefiguren wie z.B. Boomerang Hold und Layback. Erstmalig drehen wir beim Outside Leg Hang die Welt (oder auch einfach nur uns) auf den Kopf!
Umfang: 8 Sammelkarten

Intermediate Teil 1 (15 Euro)

Der Fokus dieses längeren Kurses liegt auf dem Üben und Vertiefen der Überkopf-Bewegung, so dass dies bald ohne Nachdenken sicher klappt. Hierfür lernst Du viele Variationen und Abgangsmöglichkeiten. Neben dem Inverted Crucifix und dem Cross Knee Release begegnen uns einige anspruchsvollere Spins wie der Boomerang Spin und tolle neue Bewegungen am Boden und an der Pole, die auch als Vorbereitung auf die schwierigeren Moves der nächsten Level dienen, so z.B. Handstand, Stütz- und Fächervarianten. Zusätzlich beginnen wir mit der ersten Choreographie auf ein komplettes Lied! So steigerst Du ganz nebenher auch Deine Kraftausdauer erheblich.
Umfang: 19 Sammelkarten

Intermediate Teil 2 (15 Euro)

Auch im Intermediate 2 ist das Üben des Inverts noch ein wichtiger Bestandteil der Stunden. Darüber hinaus stehen aber auch schon ein paar weitere Figuren mit dem Kopf nach unten auf dem Programm wie z.B. Dragonfly und Chopper. Ebenso üben wir es weiterhin, Kombinationen sauber durchzuführen, und Du lernst interessante neue Übergänge von einem Element ins nächste. Von Bedeutung sind in diesem Kurs vor allem Figuren wie Drama Queen, Wrist Seat und Pencil Hold. Am Boden wird es teilweise kraftintensiver mit B-Girl, Runningman und Schulterstand. Abgerundet wird das Programm durch erste Erfahrungen und kleine Kombination an der Spinning Pole, die auf jeden Fall viel Spaß machen werden!
Umfang: 19 Sammelkarten

Bestellen